Vorweihnachtliches Benefizkonzert mit dem Jazz & Pop Chor Trier

Sonntag, 16. Dezember 2018 – Jeder kann singen! Deshalb lädt der Jazz & Pop Chor Trier, zugunsten des Kinderschutzbundes Trier, zum Offenen Singen im Advent ein. In den Verschnaufpausen für das Publikum, präsentieren die Sängerinnen und Sänger, unter der Leitung von Thomas Rieff, konzertante Beiträge aus traditionellen deutschen und englischen Chorsätzen verschiedner Epochen.

Der Jazz & Pop Chor Trier besteht seit April 2011. Sein Repertoire umfasst – der Name verrät es schon – überwiegend Jazz- und Pop-Songs. Der gemischte Chor ist eine Abteilung des Jazz-Club Trier e.V. und ist regelmäßig bei der Trierer Chormeile, dem Jazzfest am Dom und der Chormatinee im Brunnenhof zu hören.  Auch bei diversen Veranstaltung von Tufa und Jazz-Club ist der Jazz & Pop Chor vertreten. Im Oktober vergangenen Jahres gestaltete er sein erstes eigenes Konzert. Die Sängerinnen und Sänger wirkten zudem bei der Jazzoper „Blues Sheets“ und dem Musiktheaterprojekt „Odyssee.16“, das für den Sonderpreis „Kultur öffnet Welten“ des Bundes nominiert war, mit.

 

Sonntag, 16. Dezember 2018
17:00 Uhr

Aula des Max-Planck-Gymnasiums