…Ziele
Der Orts- und Kreisverband Trier setzt sich für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen auf gewaltfreies Aufwachsen und Beteiligung ein.Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie brauchen zusätzliche Förder- und Schutzrechte.
Diese sind unter anderem
* das Recht auf kindgerechte Entwicklung
* das Recht auf gute Versorgung
* das Recht auf Schutz vor seelischer und körperlicher Gewalt
* das Recht auf Mitbestimmung
Der Verband setzt sich für eine kinderfreundliche und gesunde Umwelt ein. Im Mittelpunkt stehen die Aktivitäten, Eltern und Kinder vorbeugend im Umgang mit Krisen zu stärken.


…Verbandsstruktur
Der Orts- und Kreisverband Trier ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe. Er ist Mitglied im Landesverband Rheinland-Pfalz, der als einer von momentan 16 Landesverbänden im Bundesverband organisiert ist.
Zudem ist der Verband als Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV) eingetragen.

…Gründung
Der Orts- und Kreisverband Trier wurde mit dem Eintrag in das Vereinsregister beim Amtsgericht Wittlich im Februar 1985 offiziell gegründet.
Momentan hat der Verein ca. 400 Mitglieder, von denen sich viele ehrenamtlich in die Arbeit mit einbringen.

…Finanzen
Der Orts- und Kreisverband Trier ist als gemeinnütziger Verein anerkannt.
Er finanziert seine Aktivitäten durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Bußgelder und öffentliche Zuschüsse.
Viele Unternehmen der Region unterstützen ebenfalls einzelne Projekte des Kinderschutzbundes.