Ehrenamtspreis 2017

Der Kinderschutzbund Trier hat einen von fünf Ehrenamtspreisen 2017 der SWR Programmaktion „Ehrensache“ für das Projekt „Kultur und Kreativität ohne Grenzen“ erhalten.

Ballons_Ehrenamtspreis_Ehrensache2017

Kinderschutzbund_Trier_Ehrensache2017

Der Ehrensache-Preis – Langjährige Tradition

Seit 2001 zeichnet der Südwestrundfunk Menschen aus, die sich ehrenamtlich, das heißt freiwillig und unentgeltlich, für ihre Mitmenschen, für die Kultur oder für das allgemeine Miteinander einsetzen. Rund 1,7 Millionen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer, das sind 48 Prozent aller Landesbürger über 14, engagieren sich in einem Ehrenamt. Sie setzen sich in ihrer Freizeit, oft neben Beruf und Familie, unermüdlich für andere ein oder stellen sich in den Dienst einer guten Sache. Ohne sie wäre unsere Gesellschaft und unsere Welt um vieles ärmer. Die SWR Programmaktion „Ehrensache“ möchte auf all das Positive, das durch die Ehrenamtlichen entsteht, aufmerksam machen und öffentlich in Form einer Preisverleihung besonders engagierte Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer würdigen und auszeichnen.

Ehrensache Preis

Quelle: SWR

Weitere Infos direkt auf der Seite:
www.swr.de/ehrensache